8. rheingold Kongress im Theater am Tanzbrunnen, Köln


>> Breaking Brav <<

Wenn rheingold ruft, kommen viele Entscheider aus der nationalen Marketing- und Werbeszene. So auch dieses Jahr zum mittlerweile 8. rheingold Kongress. Ließ das Motto doch aufhorchen – Breaking Brav*.

Veranstalter des eintägigen Kongresses sind einerseits das rheingold institut (qualitativ-psychologische Marktforschung) sowie der rheingold salon (Marktforschung mit Fokus auf strategischer Beratung). Die beiden Schwesterfirmen sitzen in Köln und betreuen seit über 25 Jahren das Who's who der deutschen Wirtschaft – "auf der Suche nach Erkenntnissen und Hintergründen – eben der unverblümten Wahrheit über ihre Marke, ihr Unternehmen, ihre Kommunikation."

Auch dieses Jahr durften wir wieder die technische Planung und Realisation übernehmen und konnten so zur erfolgreichen Umsetzung dieses "frechen" Events beitragen! Vielen Dank.

 

* Über das Motto:
Brav sein heißt angepasst zu sein, sich rund um die Uhr zu kontrollieren, alles messen und absichern zu wollen. Eine permanente Gegenwart ist uns lieber als eine ungewisse Zukunft. Aber wie können Alltag, Männer, Frauen, Kinder, Märkte und Werbung aussehen, die „brave“ statt brav sind? Wieso lohnt es sich Regeln zu brechen, Mut zu zeigen und Risiken einzugehen? Und wieso eröffnet „brave“ neue Perspektiven und Lebensfreude?

(© Text von www.rheingold-kongress.de)

 

Wenn Sie Fragen zu dieser Veranstaltung haben, freut sich unser Projektleiter Daniel Frigger über eine Mail von Ihnen.

 

Wann dürfen wir für Sie mal einen Kongress auf die Beine stellen?
Anruf genügt – 0221.9810120!

____________

Auftraggeber/Kunde:   
rheingold / Institut für qualitative Markt- und Medienanalsysen, Köln

Veranstaltungsort:   
Theater im Tanzbrunnen, Köln

Leistungsumfang:
Planung und Realisation von Beleuchtung, Beschallung und AV-Technik

___________________________________________________________________

Alle Fotos © müllermusic (außer wenn anders angegeben)