Grandioses Bühnenbild: Brandenburger Tor in O2-World nachgebaut


>> müllermusic und Das Schauwerk stellen das Brandenburger Tor in die Halle <<

Jeder kennt das Brandenburger Tor: Mit 26 Meter Höhe und einer Breite von 65 Metern thront es am Pariser Platz über Berlin. Das Original wurde von 1788 bis 1791 von Carl Gotthard Langhans im Auftrag des preußischen König Friedrich Wilhelm II. erbaut.

Im Herbst 2011 wurde die Geschichte zwar nicht neu geschrieben, ergab sich aber folgendermaßen: Ein Abbild des Brandenburger Tores wurde nahezu in Originalgröße in der O2-World in Berlin nachgebaut. Die Baumeister waren Das Schauwerk aus Krefeld sowie müllermusic Veranstaltunsgtechnik und handelten im Auftrag der Berlin Tattoo Productions GmbH aus Lörrach. 

Anlass dieses Ereignisses war die Deutschlandpremiere der Berlin Tattoo, einem Festival internationaler Militärmusik. Vom 2. bis 4. November 2011 begeisterte es auf Anhieb 22.000 Zuschauer in der O2-World. Dabei wirkten ca. 1.000 Personen mit und boten eine breite musikalische Vielfalt von Marschmusik über Klassik bis hin zu Pop.

Mit dem Brandenburger Tor als originalgetreuer Kulisse wurde das Festival für alle Beteiligten zu einem spektakulären Erfolg.

Rechts sehen Sie ein paar Impressionen während des Aufbaus. Weitere Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier – sowie auch zusätzliche Informationen zur Berlin Tattoo.

In Kooperation mit Das Schauwerk GmbH, die die Projektleitung sowie die Ausstattung realisierten, zeichneten wir bei der Errichtung dieses spektakulären Bühnenbildes für die statischen Berechnungen und die technische Umsetzung verantwortlich.

 

Hier ein paar Details:

// Gesamtgewicht der Konstruktion lt. statischer Berechnung: 14,6t

// Realgewicht aufgrund konstruktionsbedingter Änderungen im Messebau: ca 13t

// Gesamthöhe inklusive Quadriga: 25 Meter bei einer Breite von 38 Metern und einer Tiefe von 8 Metern

// Höhe der Säulen: 12 Meter

// 334 lfm Traverse vom Typ Prolyte H30-V

// Bedruckte Stofffläche: 2.200 m2

// Planungszeit: ca. 6 Wochen

// Zeit für den Aufbau: ca. 24 Stunden

//
Zeit für den Abbau: ca. 10 Stunden

// Die Kulisse ist so konstruiert, abgebaut und eingelagert worden, dass sie in den nächsten Jahren wiederverwendet werden kann.

 

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Projekt haben, dann senden Sie unserem Projektleiter Michael Grundmann einfach eine Mail.

 

____________

Auftraggeber/Kunde:   
Berlin Tattoo Productions GmbH, Lörrach

Veranstaltungsort:   
O2 World, Berlin

Projektkoordination:   
Jan Keller, artEmotional GmbH, Ettenheim

Projektleitung, Ausstattung und Set-Bau:   
Thomas Floethe, Das Schauwerk GmbH, Stuttgart und Krefeld

Leistungsumfang:   
Technische Planung, Konzeption, Statik und Bau der von der Hallendecke abgehängten Konstruktion

 

 

___________________________________________________________________

Alle Fotos © Das Schauwerk GmbH (außer wenn anders angegeben)