Linus Talentprobe


>> Großes Halloween Spezial der ehrwürdigen Urmutter aller Casting Shows <<

Im Sommer 1971 hatte alles begonnen. Damals präsentierte der Kölner Moderator und Entertainer Udo Werner († 22. Dezember 1990) unter dem Motto "Eine Chance für junge Talente" zum ersten Mal die Talentprobe im Kölner Tanzbrunnen. Seitdem wurden in der Location direkt am Rhein über 400 Talentproben mit weit mehr als 3.000 Talenten und 1,8 Millionen Zuschauern zelebriert. Seit 1991 wird die erfolgreiche Show bereits von Linus moderiert.

Während der Sommermonate findet die Talentprobe im Open-Air Bereich des Tanzbrunnens vor rund 4.000 Zuschauern statt. Zum diesjährigen Halloween-Spezial strömten die Fans wieder in das kreisrunde Theater im Tanzbrunnen.

Dort erwartete sie diesmal eine Neuerung. Denn zum ersten Mal kamen unsere neuen transparenten LED-Panels aus der Phantom 30 Serie von G-LEC zum Einsatz, die der Show ein brillantes Finish und neue Möglichkeiten in der Lightshow ermöglichen.

Bereits seit den 1990er Jahren sind wir technischer Produktionspartner für die Linus Talentprobe. Seither "liefern" wir den optimalen Sound, der es den Zuschauern ermöglicht die Qualität der Künstler bestens wahrnehmen zu können, sowie eine begeisternde Lichtshow für ein beeindruckendes Erlebnis – ganz gleich wie gut oder schlecht der Gesang auch sein mag. 

Wir sind der Meinung, die Linus Talentprobe sollte jeder mal erlebt haben!

 

Rechts sehen sie ein paar Impressionen der Halloween-Spezial Ausgabe am 31.10.2011. Wenn sie weitere Fragen zu der Produktion haben, so senden sie unserem Projektleiter Christopher Teckentrup einfach eine Mail.

 

 

____________

Veranstaltungsort
Tanzbrunnen, Köln 

Auftraggeber
KoelnKongress GmbH, Köln 

Team vor Ort :  
Sound-Operator, Licht-Operator, Video-Systemtechniker, Bühnen-Techniker

Leistungsumfang:   
Technikplanung und Umsetzung von Beleuchtung, Beschallung und Live-Operating

 

 

___________________________________________________________________

Alle Fotos © Gunnar Fischer für müllermusic Veranstaltungstechnik