"Taste the Waste" gewinnt EVA Award in Gold


>> Wir freuen uns über unsere ausgezeichnete Arbeit <<

Wir gratulieren der Agentur FREIHEITBLAU zum Gewinn des goldenen Apfels – in der Kategorie Charity-/Social-/Cultural-Event (B2P) des vom FAMFAB Verband Direkte Wirtschafts-kommunikation e.V. am 08.11.2012 verliehenen EVA Awards. 

Gleichzeitig sind wir glücklich über unseren Anteil am Erfolg des Events und dessen Auszeichnung mit dem renommierten Award.

Denn als langjähriger Partner von FREIHEITBLAU waren wir im Rahmen des Kampagnenstartes "Taste the Waste" für die Veranstaltungstechnik verantwortlich und konnten mit Bühnentechnik, Beleuchtung und Beschallung zum positiven Gelingen des Veranstaltungskonzeptes beitragen.

Mehr zu dem Event und über unsere Beteiligung lesen Sie hier.

EVA steht für EVENT AWARD und wird für „herausragende Marketing-Events und Maßnahmen der Live-Kommunikation" vergeben. Weitere Informationen finden Sie unter: www.famab.de/eva

_____

KURZINFO über "Taste the Waste" – Filmpremiere 2011

Taste the Waste“ ist der Titel einer großangelegten Kampagne gegen die industrielle Vernichtung von Lebensmitteln. Angeregt durch das Buch und den Kinofilm von Valentin Thurn fand im September 2011 in Mainz anlässlich der Filmpremiere eine öffentlichkeitswirksame PR-Veranstaltung statt, in deren Verlauf Lebensmittel, die für die Vernichtung vorgesehen waren, zu einem großen "umsonst und draußen Dinner“ für 4.000 Gäste verarbeitet wurden. Über 100 freiwillige Helfer realisierten die Küchenarbeiten, beteiligten sich an Talkrunden, Ausstellungen, Information und Interaktion. Die Aktion stieß auf großes Medieninteresse online und offline und hat politische Veränderungen auf Bundes- und Länderebene mit angestoßen. Die Aktion wurde unterdessen in anderen Städten fortgesetzt und erhält durch die Gründung der Köchevereinigung „Food Fighters“ eine dauerhafte Trägergruppe." (Text © http://www.famab.de/eva/teilnehmer/list_csc/detail.html?id=406419)